Unsere Philosophie

Es ist uns wichtig, die Kinder mit ihren Bedürfnissen und Gefühlen ernst zu nehmen. Wo es uns braucht, unterstützen wir sie im Miteinander und dass sie in die Selbständigkeit finden.
Es macht uns Freude, wenn wir sehen, wie Freundschaften entstehen.
Die Fantasie und die Neugier der Kinder ist einzigartig und dem möchten wir viel Raum geben.

Lieder und Geschichten begleiten uns durch die Jahreszeiten. Immer dabei ist unser Freund Baski.

Wir treffen uns im Spielgruppenraum und spielen und werken drin bis zum Znüni.
Der Znüni ist unsere Gruppenzeit, da wird geplaudert und das mitgebrachte Essen genossen. Wer möchte, darf auf dem goldigen Teller mit den anderen teilen.
Ein Apfelpinocchio oder eine Rakete aus einer Karotte schmecken in Gesellschaft besonders gut.
Bei jedem Wetter gehen wir noch in den Garten. Ab und zu ziehen wir auch los auf einen Spaziergang, um die Natur zu entdecken.

%d Bloggern gefällt das: