Das Betreuer-Team

Die Spielgruppe Windredli wird geleitet von einem langjährig eingespielten Team bestehend aus:
– Anita Cappellazzo
– Anita Guldimann
– Angela Fischer
– Sabrina Bucher

Anita Cappellazzo

Ich bin verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern und wohne in Niederweningen.
1989 machte ich die Ausbildung zur Kinderpflegerin,
1994 die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin am Alfred Adler Institut
Mit kurzen Unterbrüchen leitete ich immer eine Spielgruppe.
2007-2016 leitete ich zusätzlich in einer Waldspielgruppe.
2011-2018 leitete ich mit im Kinderturnen Niederweningen.
Seit 2010 leite ich die Spielgruppe Windredli, anfangs in Schleinikon.
2018 zügelten wir dann ins Kirchgemeindehaus in Schöfflisdorf.
2019 Weiterbildung Basiskurs Integration, Sprachbildung und Sprachförderung.
Die Faszination, Spielgruppenkinder zu begleiten, hat mich nie mehr losgelassen. Meine Lieblingstätigkeit ist es Geschichten zu erzählen.
In meiner Freizeit bin ich gerne mit meinem Hund unterwegs und geniesse die Wunder der Natur.

Anita Guldimann

Als Mutter von vier Kindern und als dipl. Krankenschwester mit mehrjähriger Berufserfahrung auf dem Wochenbett setze ich mich seit vielen Jahren intensiv mit Kindern auseinander.
In meiner Freizeit trifft man mich ab und dann auf oder neben dem Tennisplatz an. Zudem bereiten mir unsere zahlreichen Schildkröten sowie unsere sechs Hasen viel Freude.

Angela Fischer

Mein Name ist Angela Fischer und ich bin Mutter von zwei Kindern.
Als gelernte Kleinkinderzieherin durfte ich in verschiedenen Kitas und einem Kinderheim viele verschiedenen Erfahrungen sammeln.
Die strahlenden Kinderaugen zu sehen macht mir jeden Tag aufs Neue grosse Freude. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und unseren Hunden im Wald.

Sabrina Bucher

Ich bin Mutter von drei Kindern und gelernte Fachfrau Betreuung Kind. In den Jahren in den verschiedenen Krippen durfte ich viel von den Kindern lernen und meine Erfahrungen sammeln. 
Ich staune immer wieder wie die Kinder die Welt sehen und wieviel man von den Kindern lernen kann. 
In meiner Freizeit erlebe ich gerne die Natur mit meiner Familie und unserem Hund. 

%d Bloggern gefällt das: